Sneakers aus recyceltem Material – Adidas machts möglich

Müll sneakersIm Ozean liegt mehr als genug Müll rum. Diese Tatsache stört alle Umwelt- und Naturfreunde. Aber nicht nur die, sondern auch: Adidas. Aus diesem Grund hatte Adidas nun die Idee, aus diesem Müll Sneakers zu fertigen – erst einmal nur 7000 Stück. Diese kosten ungefähr 200 Euro und erscheinen pünktlich zum Weihnachtsfest. Wer seine Passion zur Natur öffentlich darstellen möchte, hat mit diesen Schuhen die allerbeste Chance.

Sie haben Angst, diese Schuhe könnten nicht chic sein? Da müssen Sie keine Bedenken hegen. Obwohl diese Sneakers sozusagen aus Müll hergestellt wurden, erscheinen Sie genauso modern und chic wie alle anderen Schuhe von Adidas. Natürlich wurde auch hier viel Wert darauf gelegt, dass die Schuhe eine dicke, gesunde Sohle besitzen. Die gewählte Farbe? Natürlich leichtes, harmonisches Blau. Dies soll vermutlich zeigen, dass das Material aus dem Ozean kommt.

Sollte es bei der begrenzten Zahl bleiben, so bieten diese Sneakers die Chance, dass sie in einigen Jahren viel wert sind. Diese Schuhe können garantiert über die besondere Sneakersbörse gehandelt werden und einen hohen Gewinn erzielen. In dieser Börse können zwar alle Schuhe online gehandelt werden, aber natürlich steigt nur der Wert der Schuhe, die in einer begrenzten Zahl produziert wurden. Diese Seltenheit erhöht immer den Wert. Des Weiteren erscheinen diese Sneakers in einem besonderen Ambiente: Von der Seite betrachtet sehen sie aus, als würde es sich um Badeschuhe handeln, da ein Gummizug knapp über dem Knöchel für ausreichend Halt sorgt. Der Rest der Schuhe sieht aus wie ein Sportschuh, nur: Da fehlen die Schnürsenkel und Klettverschlüsse sind auch keine vorhanden. Ein Schlupfschuh, der für den Sport verwendet werden kann und dank seiner dicken Sohle auch auf einem harten Boden verwendet werden darf. Dass dieser Schuh aus Müll aus dem Ozean besteht, sieht man ihm wirklich nicht an.